Rechtsgebiete

Ihr Notar - ein neutraler, sachkundiger Berater

Viele Mitmenschen haben mit uns Notaren im täglichen Privatleben eher selten zu tun und wissen, anders als bei Rechtsanwälten und Richtern, über deren Aufgaben häufig kaum Bescheid. Dabei steht Ihnen der Notar mit vielseitigen Aufgaben und Tätigkeiten auf den unterschiedlichsten Rechtsgebieten kompetent zur Seite.

Im Gegensatz zum Rechtsanwalt finden Sie und Ihr Vertragspartner im Notar einen unparteiischen Berater für komplizierte und folgenreiche Rechtsangelegenheiten. Als neutraler Mittler der Interessen der Vertragsparteien hilft er bei der Gestaltung der Rechtsbeziehung und sorgt mit klaren Formulierungen schon im Vorfeld dafür, spätere unliebsame Auseinandersetzungen zu vermeiden. Mit dem Ziel, eine rechtliche Ausgewogenheit zwischen den Parteien zu erreichen, belehrt der Notar über mögliche Risiken und stellt sicher, dass unerfahrene Beteiligte nicht benachteiligt werden.

Neben diesem Beitrag zu einem wirksamen Verbraucherschutz weist der Gesetzgeber dem Notar auch eine Warnfunktion zu. Bei besonders bedeutsamen Entscheidungen, wie z. B. einem Hauskauf oder dem Abschluss eines Ehe- oder Erbvertrages soll der Bürger durch das notarielle Formerfordernis von den Folgen übereilten Handelns geschützt werden.

Darüber hinaus tritt Ihnen der Notar als Träger eines öffentlichen Amtes entgegen. Als Hoheitsträger repräsentiert er den Staat, wie es sein Siegel und das Landeswappen verdeutlichen. Notarielle Urkunden beweisen noch nach Jahrzehnten die getroffene Vereinbarung und die Identität der Beteiligten. Staatliche Register (Grundbuchamt, Handelsregister, Vereinsregister) verlassen sich bei ihren Eintragungen auf die Richtigkeit der Urkunde des Notars.

Sie sehen also - der Notar leistet einen wichtigen Beitrag zum reibungslosen Funktionieren unseres Gemeinwesens!

In der Praxis ist der Notar in vielen Rechtsgebieten gefordert:

Immobilienrecht
Gesellschaftsrecht
Erbrecht
Familienrecht
Vorsorge und Betreuung
Sonstige Angelegenheiten